z Workload Reporter

Einfache Darstellung aber volle Transparenz!

Mit dem zWorkload Reporter endlich mehr Überblick

Mit dem zWorkload Reporter haben Sie die einfache Möglichkeit, Ihre Verbrauchsdaten
und alle WLM Ziele in aussagekräftigen und „managementtauglichen“ Grafiken darzustellen.
Diese Grafiken, zusammen mit dem Wissen über Mainframe Performance,
versetzten Sie in die Lage, zu jedem Zeitpunkt WLM Entscheidungen zu treffen, zu
überprüfen oder Problemsituation zielgerecht auswerten zu können.

Die Herausforderung

Um Ihren Mainframe auf einem sinnvollen und niedrigen MSU Level betreiben zu können,
ist die Grundvoraussetzung, dass alle WLM- und Capping Einstellungen optimal sind. Häufig besteht das Problem, dass entweder gar keine Möglichkeit besteht um geeignete Grafiken als Entscheidungsgrundlagen für WLM Ziele zu erstellen oder Tools im Einsatz sind, die schon „Expertenwissen“, alleine in der Erstellung, voraussetzen.

Das Workload-Verhalten transparent zu machen ist maßgebend für alle Entscheidungen.

Unser Ansatz war deshalb eine Möglichkeit zu schaffen, mit der praktisch Jeder – auch aus den Fachabteilungen – in der Lage sein kann, „seine“ Workloads im Hinblick auf deren Zielerreichung zu überprüfen und zu überwachen.

Funktionsweise

Der zWorkload Reporter besteht aus zwei Komponenten. Zum einen aus dem Extraktions-Programm, das auf dem Host die notwendigen Performancedaten sammelt, indem das Tool verschiedene SMF-Sätze auswertet. Zum anderen aus einer PC-Komponente, um den Mainframe nicht zusätzlich durch die Aufbewahrung und die Performance-Auswertungen zu belasten und zusätzliche Kosten zu unterbinden.
Mit dieser Technik sind wir in der Lage auch historische Performancedaten in das zWR Reporting Framework zu laden und damit bereits zum Start aussagekräftige Grafiken zu generieren.
Der Zugriff auf die Auswertung Ihrer Mainframe Performance-Daten erfolgt web-basiert, d.h. es ist keinerlei Softwareinstallation auf Ihren Arbeitsplatzgeräten notwendig. Der Zugriff kann auch über alle gängigen mobilen Endgeräte erfolgen.

In Kontakt treten

Unser Kompetenz-Team steht Ihnen für eine ausführliche Beratung zur Verfügung. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Termin vereinbaren